Erreicht der BVB das Viertelfinale? – PSG gegen BVB – Champions League Prognose

Erreicht der BVB das Viertelfinale? – PSG gegen BVB – Champions League Prognose

Am morgigen Mittwoch findet endlich das langersehnte Rückspiel des Champions League Achtelfinales zwischen Borussia Dortmund und Paris Saint-Germain statt. Trotz des überzeugenden Hinspiel-Sieges der Borussia aus Dortmund, besitzen beide Teams noch eine durchaus realistische Chance auf das weiterkommen. Ex-Trainer Thomas Tuchel, Kylian Mbappé, Neymar und Co werden nämlich alles versuchen, um das drohende Ausscheiden doch noch abzuwenden.

Die Borussen konnten das Hinspiel überraschend gewinnen und besitzen nun alle Chancen, den „großen“ Klub aus Paris, aus der Champions-League zu kicken. Dafür wird wieder einmal eine stabile und geschlossene Defensivleistung nötig sein. Allerdings sollte der BVB auch die offensive nicht vernachlässigen, da zwei Tore dank der Auswärtstorregel, PSG zu vier Treffern zwingen würde.

Die letzten 5 Spiele von Paris Saint-Germain

04.03.2020 COUOlympique Lyon - PSG1:5
29.02.2020Ligue 1PSG - Dijon FCO4:0
23.02.2020Ligue 1PSG - Girondins Bordeaux4:3
18.02.2020Champions LeagueBorussia Dortmund - PSG2:1
15.02.2020Ligue 1SC Amiens - PSG4:4

Paris Saint-Germain konnte sich nach der Niederlage gegen Borussia Dortmund aufraffen und mit drei Siegen in Folge rehabilitieren. Nach der Niederlage im Hinspiel, war der Pariser-Aufschrei allerdings riesengroß. „Mir hat es überhaupt nicht gefallen, was sie mir angewiesen haben. Aber der Klub hat das Sagen. Ich muss die Entscheidung respektieren. Leider“, erklärte PSG-Star Neymar nach der Hinspiel-Niederlage. „Tuchel, ich hoffe, es geht dir gut. Fick deine Mutter, du Hurensohn“, äußerte sich der Bruder von PSG-Star Kimpembe.

Die letzten 5 Spiele von Borussia Dortmund

07.03.2020BundesligaBorussia Mönchengladbach - Borussia Dortmund1:2
29.02.2020BundesligaBorussia Dortmund - SC Freiburg1:0
22.02.2020BundesligaWerder Bremen - Borussia Dortmund0:2
18.02.2020Champions LeagueBorussia Dortmund - PSG2:1
14.02.2020BundesligaBorussia Dortmund - Eintracht Frankfurt4:0

Die Borussen konnten jedes Ihrer letzten 5 Spiele gewinnen und schweben aktuell zweifelsohne auf einer Erfolgswelle. Der BVB muss diese positive Energie mit in das Rückspiel nehmen und selbstbewusst auftreten. Allerdings, darf natürlich auch nicht die wieder erstarkte BVB-Verteidigung vergessen werden. Die Dortmunder müssen einen guten Mix aus Offensive und Defensive finden – ähnlich wie im Hinspiel.

Meine Aufstellung

Der BVB überzeugte in den letzten Wochen durchgehend im 3-4-3 System. Daher behalte ich auch diese Woche diese Formation bei. Meine Wunschaufstellung ist identisch mit der Startaufstellung gegen Mönchengladbach, bis auf, dass Sancho wieder im Team ist und für Thorgan Hazard aufläuft. Giovanni Reyna könnte während des Spieles eingewechselt werden, und für weitere offensive Power sorgen. Natürlich hoffen wir nicht, dass dies nötig sein wird.

Mein Fazit

Ich gehe von einem sehr engen Spiel aus. Es ist völlig offen, welches Team weiterkommt. Die besonderen Umstände (Geisterspiel) werden das Spiel ohnehin zu etwas ganz besonderen machen. Ich tippe einen 5-3 Sieg von Paris Saint-Germain. Damit wären die Pariser im Viertelfinale. Natürlich erhoffe ich mir aber ein weiterkommen unserer Borussia.

Deine Reaktion?
+1
1
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0

Fabian Budde

Fabian kam im Alter von fünf Jahren zum BVB. Seitdem verbindet ihn eine leidenschaftliche Beziehung, zur Nummer Eins im Pott. Schon 2011 begann er mit der Facebookseite BVB WIR LIEBEN DICH, seine Meinung rund um das Vereinsgeschehen, mit anderen zu teilen. 2019 folgte der "Schwarz Gelbe Podcast". Dieser wurde allerdings nach wenigen Folgen bereits eingestellt. Nun veröffentlicht Fabian seine Meinung über MEIN09.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.