Wegen Corona: Bundesliga pausiert ab Dienstag!

Wegen Corona: Bundesliga pausiert ab Dienstag!

Erst gestern wurden Gerüchte laut, nach denen die DFL plant die Bundesliga nach dem 26. Spieltag abzubrechen. Ganz so schlimm wird es nun doch nicht, die zwei höchsten deutschen Spielklassen werden ab kommenden Dienstag erst einmal pausiert.

Wie die DFL in einer Mitteilung bekannt gab, wird die deutsche Fußball-Bundesliga und die zweite deutsche Fußball-Bundesliga ab Dienstag pausieren. „Im Ergebnis dieses Austauschs schlägt das DFL-Präsidium der am kommenden Montag tagenden Mitgliederversammlung vor, den Spielbetrieb beider Ligen ab dem kommenden Dienstag bis einschließlich 2. April, also dem Ende der Länderspiel-Pause, auszusetzen“, erklärte die DFL.

Dennoch sei es weiterhin das Ziel der DFL die Bundesliga-Saison zu Ende zu spielen. Ein Grund für die Entscheidung sei außerdem, dass der Wegfall der Einnahmen durch Eintrittskarten, Existenz bedrohlich für einige Klubs sein könnte. Der kommende 26. Spieltag soll noch planmäßig und ohne Zuschauer stattfinden. „Sowohl DFL als auch Clubs sind mit Blick auf das kommende Wochenende weiter im engen Austausch mit dem Bundesgesundheitsministerium beziehungsweise den lokalen Gesundheitsbehörden an den jeweiligen Stadion-Standorten der Bundesliga und 2. Bundesliga. Dabei hat die Gesundheit der gesamten Bevölkerung und damit auch aller Fußballfans sowie aller Akteure der Bundesliga und 2. Bundesliga oberste Priorität. Deshalb gilt selbstverständlich weiterhin, dass behördliche Anordnungen in jedem Fall umzusetzen sind. Die gesamte Gesellschaft und damit auch der Fußball stehen vor einer bislang unbekannten Herausforderung.“

Merkel empfiehlt Absage „aller nicht notwendigen“ Veranstaltungen

Am Donnerstagabend sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel zur Nation und empfahl „alle nicht notwendigen“ abzusagen. Was für die (noch) Bundeskanzlerin als notwendige Veranstaltung gilt, wird nicht näher definiert. Der gesellschaftliche und wirtschaftliche Schaden, scheint für Frau Merkel allerdings kein Problem darzustellen.

Deine Reaktion?
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0
+1
0

Fabian Budde

Fabian kam im Alter von fünf Jahren zum BVB. Seitdem verbindet ihn eine leidenschaftliche Beziehung, zur Nummer Eins im Pott. Schon 2011 begann er mit der Facebookseite BVB WIR LIEBEN DICH, seine Meinung rund um das Vereinsgeschehen, mit anderen zu teilen. 2019 folgte der "Schwarz Gelbe Podcast". Dieser wurde allerdings nach wenigen Folgen bereits eingestellt. Nun veröffentlicht Fabian seine Meinung über MEIN09.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.