Kann der BVB im Pokal Spiel ohne Haaland gewinnen?

Kann der BVB im Pokal Spiel ohne Haaland gewinnen?

Heute um 20:00 spielt Borussia Dortmund gegen den FC Ingolstadt 04 in Dortmund. Heute muss Borussia Dortmund ohne Haaland und Kobel antreten. Haaland bleibt länger abwesend und Kobel nur dieses Spiel voraussichtlich, wegen dem Zusammenprall mit dem Pfosten im letzten Spiel. Das ganze könnt ihr im Free TV auf Sport1 und im Pay TV auf Sky schauen. Schauen wir mal uns an was die Statistiken für beide Mannschaften sagen.

Die letzten 5 Spiele von Borussia Dortmund

23.10.2021BundesligaArminia Bielefeld - Borussia Dortmund1:3
20.10.2021Champions LeagueAjax Amsterdam - Borussia Dortmund4:0
16.10.2021BundesligaBorussia Dortmund - F1. FSV Mainz 053:1
02.10.2021BundesligaBorussia Dortmund - FC Augsburg2:1
28.09.2021Champions LeagueBorussia Dortmund - Sporting Lissabon1:0

Wenn wir uns die letzten 5 Spiele anschauen, dann sehen wir das Borussia Dortmund 4 gewonnen hat und nur 1 verloren hat. Somit spricht viel für ein Sieg für Borussia Dortmund , leider sind aber paar Spieler nicht mit dabei, da sie verletzt sind. Darunter gehört auch die Tormaschine Erling Haaland und wird in diesem Spiel definitiv nicht dabei sein. Trotzdem sieht es gar nicht ganz so schlecht aus, denn dadurch kann sich Malen mal wieder beweisen.

Die letzten 5 Spiele von FC Ingolstadt 04

22.10.2021Bundesliga 2Erzgebirge Aue - FC Ingolstadt 041:0
16.10.2021Bundesliga 2FC Ingolstadt 04 - Holstein Kiel1:1
03.10.2021Bundesliga 2FC Schalke 04 - FC Ingolstadt 043:0
25.09.2021Bundesliga 2FC Ingolstadt 04 - Fortuna Düsseldorf1:2
19.09.2021Bundesliga 2FC St. Pauli - FC Ingolstadt 044:1

Der FC Ingolstadt 04 hat von den letzten 5 Spiele kein einziges Spiel gewonnen, es gab nur ein unentschieden und 4 ganze Mal verloren. Somit Statistisch gesehen sieht es für FC Ingolstadt 04 schlecht aus, aber das muss nichts heissen. Vielleicht sehen wir trotzdem ein gutes Spiel.

Meine Aufstellung

Meine Aufstellung hat sich nicht viel verändert gegenüber dem letzten Spiel, den es ist immer noch ein 4-3-3-System und die einzigen bzw. der einzige der gewechselt ist nur der Torhüter. Für Kobel kommt der Hitz, damit sich Kobel weiter erholen kann. Im Tor steht also Hitz, dann im Abwehr: Can, Hummels, Akanji und Wolf, im Mittelfeld spielt dann Belligham, Witsel und Reus. Im Sturm ist dann Malen, Brandt und Hazard.

Mein Fazit

Mit diesem Team sollte es gegen FC Ingolstadt 04 keine schwere Aufgabe sein. Denn laut Statistik ist FC Ingolstadt 04 unterlegen und so sehe ich es auch. Schade das paar andere Spieler nicht dabei sind, aber das wird auch so gehen. Trotzdem ganzen gehe ich weiter davon aus, dass FC Ingolstadt 04 nicht ganz aufgeben wird und wir ein gutes Spiel für Borussia Dortmund sehen und vielleicht acht Malen auch noch ein Tor, um selbstbewusster zu sein. Das ganze nicht vergessen im Free TV auf Sport1 oder im Pay TV auf Sky zu schauen, Anpfiff ist 20:00 Uhr. Viel Spass.

Deine Reaktion?
+1
0

Przemyslaw Bürger

Ich bin schon seit Kindesbeinen an ein wahrer BVB 09 Fan geworden, das ganze find schon in der Grundschule an, da viele meiner Freunde BVB 09 Fan waren, wurde ich ich auch und das ist auch gut so. Denn die Leidenschaft für den Besten Klub auf der Welt kann man nur als Fan erleben und das will ich euch weitergeben. Solltet ihr Wünsche und Anregung haben, dann schreibt einfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.